Nachrichten

Liebe Ungarischkurs-Teilnehmer, Bücher-Fans und Interessenten,

 

der kleine, tanzbeinige Pinguin Willi hat in den letzten Monaten eine Menge schöner Buchpräsentationen hinter sich gebracht. Manchmal bestritt er sie allein, manchmal war seine orangefarbene Elefantenfreundin Fáni dabei. Seinen ersten Auftritt hatte Willi im Bücherbummel in Düsseldorf. Das hat ihm so sehr gefallen, dass er noch drei weitere Male nach Düsseldorf reiste: zu den Ungarn-Tagen und in die St. Maria, Hilfe die Christen Kirche. Auch das Kölner Kinderpublikum hatte es ihm angetan und so reiste er zweimal nach Köln. Außerdem besuchte Willi Bonn, Frechen, Wuppertal, Troisdorf und Herzogenrath, wo ein kleines, aber sehr nettes Publikum seinen Geschichten lauschte.

Was für eine aktive Zeit! Nun brauchen Willi und Fáni eine kleine Pause, und was bietet sich da in dieser Jahreszeit besser an als ein Winterschlaf? Vorher aber wünschen Ihnen die beiden eine schöne Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest und schon jetzt ein gutes neues Jahr, voller toller Geschichten und Erzählungen. Im Januar sehen wir uns wieder – ich freue mich darauf. Ihre Fatime Páll.

Wichtige Informationen zu meinen Kontaktdaten

 

Ich möchte meine lieben Studenten und alle, die Willi lieben, darüber informieren, dass ich aus privaten Gründen meine Facebook-, Messenger- und WhatsApp-Konten gelöscht habe. Ab dem 14. September 2019 bin ich nur noch per E-Mail, Telefon (siehe Kontaktdaten) oder Instagram (@pall_fatime) erreichbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bonuskarte!

 

Nehmen Sie an zehn Veranstaltungen (die ich organisiere) teil, egal ob an ungarischem Sprachunterricht, am Spielabend oder ungarischen Sprach-Café, sammeln Sie Stempel! Nach dem zehnten Stempel (der zehnten Veranstaltung) bekommen Sie ein Geschenk oder eine Überraschung.

                                      Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Sammeln!

 

Alte Nachrichten finden Sie im "Archiv".