Nachrichten

Deutscher Verlag kauft die Geschichte vom "Schokoladen-Nikolaus” 


Ich freue mich Ihnen mitzuteilen, dass der Goethe-Verlag die Geschichte "Die Freundschaft vom Schokoladen-Nikolaus und dem Osterhasen" für seine Weihnachts-Anthologie 2018 gekauft hat. Die Anthologie ist ab Mitte Dezember in deutschen Buchhandlungen erhältlich und kann auch hier auf der Website bestellt werden. Das Buch ist ein perfektes Geschenk für Weihnachten, Geburtstag oder Namenstag.

Benefizkonzert in Köln

 

Es hat bereits Tradition: Am 25. November 2018 fand zum sechsten Mal das Benefizkonzert im Großen Saal der Basilika St. Aposteln Köln statt. Die Veranstaltung wurde mit Unterstützung der Katholischen Ungarischen Gemeinde im Erzbistum Köln und des Vitéz-Ordens organisiert. Mehr als einhundert Gäste kamen, um den 15 großartigen Musikern und Sängern zuzuhören. Die Veranstaltung begann mit einem Gottesdienst, geleitet von Pfarrer József Lukács. Die Heilige Messe vermittelte bereits einen Eindruck von den musikalischen Stücken, präsentiert von Edit Mustos, Orgel; Ágner Tóth, Gesang und Stephan Glagovsek-Ádám, Orgel. Der Große Saal der Basilika hatte sich mittlerweile gefüllt und nach einer kurzen Pause begann das Konzert. Zusätzlich waren nun zu hören Álmos Ádám, Violine; Julianna Levacher, Violine; Barbara Levacher, Violine; Ádám Amadé Árpád, Klavier; Szilveszter Pece, Akkordeon, Péter Kölcsey, Cembalo; Hiroyoku Hayashi, Klavier; Gabriella Brezózcki, Klavier; Ágnes Kovács, Gesang; Péter Grauer, Klavier; Rebecca Grauer, Violine und Bernadette Czumbil, Klavier. Mit einem großen Applaus und einer Spendensammlung zugunsten des Saint Michael Kinderheims (Ráti Szent Mihány Gyermekotthon) endete die gelungene Veranstaltung.

Fatime-Páll-Märchen-Schreibwettbewerb 2018: Der Gewinner ist ...  

 

Der erste Fatime-Páll-Märchen-Schreibwettbewerb startete im Oktober 2018 am Frigyes-Korányi-Gymnasium in Nagykálló. Es wurden viele schöne Geschichten und Illustrationen eingereicht. Und so war es keine einfache Aufgabe für die Jury, eine Entscheidung zu treffen. Nach mehrstündiger Diskussion kam die Jury aber schließlich zu folgendem Ergebnis: Den ersten Fatime-Páll-Märchen-Schreibwettbewerb gewann Csenge Petrohán mit der Geschichte "A fekete veszedelem” (Die schwarze Gefahr). Der Preis beläuft sich auf 20.000 HUF.

Herzlichen Glückwunsch!

Bonuskarte!

 

Nehmen Sie an zehn Veranstaltungen (die ich organisiere) teil, egal ob an ungarischem Sprachunterricht, am Spielabend oder ungarischen Sprach-Café, sammeln Sie Stempel! Nach dem zehnten Stempel (der zehnten Veranstaltung) bekommen Sie ein Geschenk oder eine Überraschung.

 

                                     Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Sammeln!

 

 

Alte Nachrichten finden Sie im "Archiv".