Kurse/Angebote

Kursbeschreibung:

Friedensbildungswerk Köln, Bildungsurlaub - Ungarisch - 5-tägige Seminar:

Methoden: Vortrag, individuelle und Gruppenarbeit. Teilnehmerkreis: Erwachsene, Minimum 3 Teilnehmer. Organisatorisches: Dauer: jeden Tag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Termin: von 21. Januar 2019 (Montag) bis 25. Januar 2019 (Freitag) Teilnehmerzahl: max. 20 Personen Ort: Friedensbildungswerk Köln, Obenmarspforten 7-11, Köln 50667 Weitere Informationen und Anmeldung: als Bildungsurlaub anerkannt. Anmeldung: http://www.friedensbildungswerk.de/html/fremdsprachen.html#Ungarisch

Volkshochschule Ungarisch, 1. - 3. Semester:

Methoden: Vortrag, individuelle und Gruppenarbeit. Teilnehmerkreis: Erwachsene. Organisatorisches: Dauer: jeden Dienstag von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Termin: 19. Februar, 26. Februar, 12. März, 19. März, 26. März, 02. April, 09. April, 30. April, 07. Mai, 14. Mai, 21. Mai, 28. Mai und 04. Juni. Teilnehmerzahl: max. 12 Personen Ort: VHS im Bezirksrathaus Nippes, Neusserstr. 450, Köln 50733. Weitere Informationen und Anmeldung: https://vhs-koeln.de/

"Krea(k)tiv" Ungarisch für Kinder:

Wir lernen Ungarisch kreativ und spielerisch. Wir legen großen Wert auf Lesen und Schreiben. Teilnehmerkreis: Kinder ab 6 Jahren Termine: jede zweit Woche Mittwoch von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Teilnehmerzahl: max. 20 Kinder Weitere Informationen: Eine Teilnahme ist jederzeit möglich (nach Vereinbarung): info@fatime-pall.de

Kulinarische Reise:

ein Angebot zu Völkerverständigung

Vielleicht haben Sie gerade keinen Urlaub und können nicht verreisen? Dann können Sie aber auf jeden Fall mit mir eine kulinarische Reise unternehmen und sich dorthin träumen, wo Sie sein möchten. Dazu müssen Sie den Arbeitsplatz nicht verlassen. Ich komme zu Ihnen. Wir „verreisen” mit Ihrer Belegschaft in Länder, aus denen Ihre Mitarbeiter/innen kommen. Sicher haben Sie Mitarbeiter/innen aus den verschiedensten Orten der Welt und das interessiert natürlich alle anderen auch. Und die Mitarbeiter/innen werden gerne die Gelegenheit nutzen, von ihrer Herkunft zu berichten. Das kulinarische Thema verbindet unterschiedliche Kulturen. Irrationale Ängste und Vorurteile lassen sich damit auf spielerische Weise fast völlig von selbst auflösen. Es bedarf dazu nur einer professionellen „Reisebegleitung”, für die ich gerne zur Verfügung stehe.  Als Ungarin schöpfe ich dabei aus meiner eigenen Kultur, in der schon immer eine Verbindung von Geschmackseigenschaften wie süß, salzig, sauer usw. mit verschiedenen Charaktereigenschaften bestanden hat. Nach der Reise wird die Belegschaft mit mehr Wissen und mehr Verständnis aufeinander zugehen können.

Als konkrete Schritte schlage ich Ihnen Folgendes vor:

- Sie benennen einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin, der/die ein Gericht mit mir vorbereiten wird und es einer Gruppe vorstellen möchte.

- Sie benennen eine Gruppe von 6 bis 10 Mitarbeiter/Innen, die sich auf die neue Erfahrung einlassen möchte.

- Erforderlich ist das Vorhandensein einer Tee/Küche und eines Raumes. Die Gruppe wird gemeinsam das Gericht zusammenstellen und verkosten.

- Den zeitlichen Aufwand bestimmen Sie. Ich schlage dafür 2-3 Stunden vor. Gerne können wir auch vereinbaren, dass ich mit den Teilnehmer/Innen das Erlebte im Einzelgespräch oder in der Gruppe nachbearbeite.

- Mit Zeichnungen, Textbeiträgen, Fotos usw. erstelle ich mit Ihren Mitarbeiter/Innen eine Dokumentation für einen Aushang in Ihrem Betrieb, damit der gelungene Moment zum bleibenden Erlebnis wird.

Methoden: Vortrag. Individuelle und Gruppenarbeit. Teilnehmerkreis: Firmen/Unternehmen mit Mitarbeiter aus verschiedene Länder.  Organisatorisches: Dauer: min. 1 Tag Termin: auf Anfrage Teilnehmerzahl: max. 8 Personen Ort: Deutschland Referenz: AWO Kreisverband Köln e.V.  - Projekt AViPlus (Die Projektarbeit ist ausgerichtet auf die Zielgruppe langzeitarbeitsloser Erwachsener mit heterogenen Bildungs- und Sozialstatus.)

 

 Gerne stelle ich Ihnen auf Anfrage weitere Informationen zu möglichen Abläufen der Veranstaltung und meinem Honorar zur Verfügung!

Autoren Werkstatt für "coole" Kids:

Ich biete eine kreativ, spielerische Schreibwerkstatt an. In unserem 10-tägigen (Ferien-)Kurs befassen wir uns mit den gestalterischen Elementen der Buchherstellung. Ziel ist unser eigenes, individuelles Booklet. Ideal als Ferienangebot für Offene Ganztagsschulen. Mehr Informationen: info@fatime-pall.de