Über mich

 Ich bin am 11. Februar xxxx :) in Nyíregyháza (Ungarn) als fünftes Familienmitglied einer Bauernfamilie in Kállósemjén geboren. Ich verbrachte meine Grundschulzeit in Kállósemjén. Nach der Grundschule lernte ich im Frigyes Korányi Gymnasium in Nagykálló und ich habe 2004 mein Abitur in der Fachrichtung Englisch-Informatik gemacht. Nach dem Abitur habe ich erste praktische Erfahrungen im Bereich des Journalismus gemacht, ich war Schülerin an der György Bálint Journallistenakademie in Debrecen. Nach einem sehr schönen und aktiven Jahr in Debrecen wurde ich Studentin der Nyíregyházi Universität, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Fachrichtung Kommunikationswissenschaften-Unternehmenskommunikation. Im zweiten Jahr am College hatte ich die Gelegenheit, im Rahmen des Erasmus-Programms für ein Semester in Krakau in der Krakowska Wyzsla Skola, Fachrichtung Sozialpolitik, zu lernen. Dieses Semester hatte einen sehr großen Einfluss auf mein Leben, denn ich habe nicht nur eine andere Kultur getroffen, sondern hatte auch die Gelegenheit, den interkulturellen Dialog kennenzulernen. Im Jahr 2009 habe ich mein Diplom bekommen und dann als internationale Koordinatorin beim Mustárház Youth Information Office – Zentrum für internationales und kulturelles Leben gearbeitet. Meine Aufgaben waren sehr vielfältig: Ich betreute die nach Ungarn kommenden europäischen Freiwilligen und die ins europäische Ausland gehenden ungarischen Freiwilligen, organisierte kulturelle Veranstaltungen und Austauschprogramme mit Partnerstädten von Nyíregyháza und war verantwortlich für Radioprogramminhalte der europäischen Freiwilligen. Unsere Organisation hatte ein lokales Radio (Mustár Fm) und eine lokale Studentenzeitung (Nyíl), die jeden Monat herauskam. Ich habe regelmäßig Interviews, Radiosendungen und Zeitungsartikel in zwei Sprachen (Englisch und Ungarisch) gemacht. Als internationale Koordinatorin hatte ich die Gelegenheit, an verschiedenen Fortbildungen im Ausland teilzunehmen. Ich lebte für einen Monat in Neapel (Italien), wo ich die italienische Sprache erlernt habe. Außerdem hatte ich Gelegenheit in Liverpool (England) an einer Ausbildung teilzunehmen. Ich lebe seit Dezember 2010 in Köln und bin ein aktives Mitglied der ungarischen Gemeinde in Köln.